Pestalozzistraße 5 22844 Norderstedt Tel. 040 646 63 300 Fax 040 646 63 302 mail@beb-norderstedt.de
Pestalozzistraße 522844 NorderstedtTel. 040 646 63 300Fax 040 646 63 302mail@beb-norderstedt.de

 

Aktuelle Nachrichten zur Betreuung

Stand 27.05.2020

 

Liebe Eltern,

wir möchten heute Ihren Bedarf für die Betreuung in den Sommerferien erfragen. Entscheidend für die Betreuungszusagen sind unsere Kapazitäten und letztendlich die Erlasse und Regelungen des Bildungsministeriums wie bisher auch! Für die Betreuung sind uns durch die Mitarbeiterzahl Grenzen gesetzt.

In der Ferienbetreuung wird es keine Zusammenlegung geben. Alle Kinder bleiben an ihrer Heimatschule.

 

Für Ihren Überblick finden Sie hier die Wochen der Ferienbetreuung an Ihrer Schule.

 

OGGS Falkenberg

4., 5. und 6. Woche

OGGS Friedrichsgabe

1., 5. und 6. Woche

OGGS Glashütte

1., 5. und 6. Woche

OGGS Glashütte Süd

4., 5. und 6. Woche

OGGS Gottfried-Keller

1., 5. und 6. Woche

OGGS Harksheide Nord

1., 5. und 6. Woche

OGGS Heidberg

1., 5. und 6. Woche

OGGS Immenhorst

1., 5. und 6. Woche

OGGS Lütjenmoor

1., 5. und 6. Woche

OGGS Niendorfer Straße

1., 5. und 6. Woche

    

Wir hoffen sehr, dass wir Ihnen für die Ferienwochen eine verbindliche Betreuung von 8 bis 16 Uhr anbieten können. Der Früh- und/oder Spätdienst ist derzeit nicht vorgesehen. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an uns.

Wir werden Sie auf jeden Fall rechtzeitig informieren, ob eine Mittagsverpflegung möglich ist.

Bitte geben Sie auf dem beiliegenden Blatt Ihren Bedarf verbindlich an und geben die Anmeldung bis zum 12.06.2020 in der Geschäftsstelle ab. Füllen Sie hierfür das beiliegende Blatt aus und senden Sie uns ein PDF oder Bild an
mail@beb-norderstedt.de für die konkrete Einsatzplanung der BetreuuerInnen.

 

Die bekannten Stornobedingungen entfallen aufgrund der derzeitigen Situation.  

 

Bitte melden Sie sich gerne, wenn Sie Fragen haben.

 

Herzliche Grüße,

Ihr BEB-Team

2020-Sommerferien-Bedarfsabfrage.pdf
PDF-Dokument [101.5 KB]

Stand 13.05.2020

 

Liebe Eltern,

wir hoffen es geht Ihnen gut und Sie haben trotz der schwierigen Situation die Möglichkeit den Frühling zu genießen.

Wir hatten Ihnen zugesagt, dass wir Ihnen umgehend Bescheid geben, wenn wir konkrete Informationen zu den Beiträgen erhalten. Es ist uns möglich Ihnen die Beiträge bis einschließlich 15.06.2020 zu erstatten. Deshalb werden wir die Beiträge für den Juni 2020 nicht per Bankeinzug erheben. Bei Zahlungen per Dauerauftrag beziehungsweise Überweisung sollten Sie prüfen, ob sie den Elternbeitrag für Juni 2020 aussetzen können oder aber gegebenenfalls diesen nicht überweisen.

Die Beiträge, die Sie uns ggf. für den Mai 2020 überwiesen haben, werden wir Ihnen zurück überweisen. Bitte haben Sie an dieser Stelle etwas Geduld, da dieser Vorgang manuell erfolgt. Wir gehen davon aus, dass wir die Rückzahlungen bis Ende Mai 2020 abgeschlossen haben.

Eine weitere Frage von Ihnen war die Rückzahlung des anteiligen Beitrags für den März 2020. Hier möchten wir Sie weiterhin um Verständnis bitten. Eine Abrechnung der anteiligen Beiträge kann erst im Juni erfolgen.

Da wir derzeit keine Aussage darüber machen können, wie sich die Situation in den Sommerferien gestalten wird, starten wir noch keine Abfrage der Ferienbetreuung. Sofern sich die Öffnung der Schulen weiterhin verzögert, werden wir in den Schulen wie bisher eine Notbetreuung anbieten. Sobald wir hier näherer Informationen haben, werden wir Sie umgehend informieren.

Grundsätzlich wird jedoch an den geplanten Schließzeiten in den Sommerferien festgehalten!

OGGS Falkenberg und OGGS Glashütte Süd

keine Betreuung in der 1. bis 3. Woche

OGGS Friedrichsgabe, OGGS Glashütte,
OGGS GKS, OGGS Heidberg, OGGS Immenhorst, OGGS Niendorfer Straße

keine Betreuung in der 2. bis 4. Woche

 

Der Bedarf für eine Notbetreuung ergibt sich wie bisher aus dem systemrelevanten Bereich und gilt für alleinerziehende Eltern.

 

Bleiben Sie und Ihre Familie gesund!

 

Ihr BEB-Team

Stand 18.04.2020

 

Liebe Eltern,

wir hoffen, Sie hatten, trotz der unfreundlichen Situation, ruhige Feiertage und einige schöne Momente im kleinen Kreise Ihrer Familie.

 

Sicherlich haben Sie schon über die Medien erfahren, dass die Schulschließungen bis zum 04.05.2020 andauern werden.

 

Wir freuen uns jedoch sehr, dass einen Teil von Ihnen Unterstützung gegeben ist. Die BEB bietet gemeinsam mit den Lehrkräften eine Notbetreuung an. Die außerunterrichtliche Notbetreuung vor und nach der schulischen Notbetreuung übernimmt wie gewohnt ihr BEB-Team an der Schule vor Ort.

 

Voraussetzung für die Betreuung eines Schulkindes in der Notfallbetreuung ist die berufliche Tätigkeit mindestens eines Elternteiles im Bereich kritischer Infrastruktur. Zu den kritischen Infrastrukturen zählen insbesondere folgende Bereiche:

• Energie - Strom, Gas, Kraftstoffversorgung etc.,

• Ernährung, Hygiene (Produktion, Groß-und Einzelhandel) - inkl. Zulieferung,Logistik

• Finanzen - ggf. Bargeldversorgung, Sozialtransfers,

• Gesundheit - Krankenhäuser, Rettungsdienst, Pflege, ggf. Niedergelassener Bereich, Medizinproduktehersteller, Arzneimittelhersteller, Apotheken, Labore

• Informationstechnik und Telekommunikation - insbesondere Einrichtung zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze,

• Medien und Kultur - Risiko- und Krisenkommunikation,

• Transport und Verkehr - Logistik für die KRITIS, ÖPNV,

• Wasser und Entsorgung,

• Staat und Verwaltung - Kernaufgaben der öffentlichen Verwaltung, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Bundeswehr Justiz, Veterinärwesen, Küstenschutz sowie

• Lehrkräfte, Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen sowie ggf. Erzieherinnen und Erzieher.

Berufstätigen Alleinerziehenden ist grundsätzlich eine Notbetreuung zu ermöglichen, unabhängig von einer Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastruktur.

Ebenfalls sind weiterhin Kinder in der Notbetreuung aufzunehmen, die aus Sicht des Kinderschutzes besonders schützenswert sind.

 

Bitte melden Sie den Bedarf für eine Notbetreuung zeitnah bei Ihrer Schulleitung an und/oder melden Sie sich bei Ihrer BEB Leitung, die Kontaktdaten finden Sie unter

 

Ihr BEB-Team

Stand 25.03.2020

Liebe Eltern,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir für den April 2020 keine Betreuungskosten erheben werden.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Schreiben.

Ihr BEB-Team

Elterninfo Beiträge BEB 04-2020
2020-03-25-Elterninfo-Corona-Beiträge.pd[...]
PDF-Dokument [97.2 KB]

Stand 23.03.2020

Liebe Eltern,

wir sind derzeit in Klärung mit der Stadt Norderstedt wie es sich mit den Beiträgen für die Betreuung durch die BEB an den Norderstedter Schulen verhält. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen noch keine Auskunft geben können, sobald wir hierzu eine Information haben, werden wir Sie informieren.

Selbstverständlich entstehen Ihnen keine Stornokosten für die Ferienbetreuung. Aufgrund der aktuellen Situation werden keine geplanten Ferienbetreuungen stattfinden.

Ihr BEB-Team

 

Stand 18.03.2020

Liebe Eltern,

die derzeitige Notbetreuung wurde mit dem Erlass des Bildungsministeriums vom 18.03.2020 ausgeweitet bis zum 20.03.2020.

Die BEB wird darüber hinaus für Familien aus den systemnahen Berufsgruppen eine Notbetreuung bis zum 17.04.2020 ermöglichen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr BEB-Team

 

Information zum aktuellen Stand: Aussetzung des Lehrbetriebs vom 16.03.2020 bis 19.04.2020

Liebe Eltern,

wir möchten Sie über den aktuellen Stand informieren. Der Lehrbetrieb an den Schulen für Klasse 1 – 6 wird ab Montag, 16.03.2020 ausgesetzt. Es wird zunächst bis Mittwoch 18.03.2020 eine Betreuung für die Unterrichtszeit in den Schulen ermöglicht, wenn folgende Voraussetzung zutrifft: Beide Eltern oder ein alleinerziehender Elternteil arbeitet in einem Bereich, der für die Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastrukturen notwendig ist und diese Eltern keine Alternativ-Betreuung ihrer Kinder organisieren können. Zu den Arbeitsbereichen gehört beispielsweise die Infrastruktur des Gesundheitsbereiches (u.a. Kliniken, Pflege, Unternehmen für Medizinprodukte), Versorgung (Energie, Wasser, Lebensmittel, Arznei), Justiz, Polizei, Feuerwehr, Erzieherinnen/er, Lehrerinnen/er. Das Land wird in Abstimmung mit den Schulen bis Mittwoch 18.3.2020 das weitere Verfahren und evtl. weiterhin bestehende Bedarfe prüfen für eine Betreuung ab dem 19.03.2020 bis zum 27.03.2020.

Im Anschluss wird die BEB, nach heutigen Stand, ab dem 30.03.2020 eine Ferienbetreuung für die o.g. Personengruppen in der Zeit von 8 bis 16 Uhr anbieten. Der Früh- und Spätdienst kann nach Bedarf bei den BEB Leitung angefragt werden.

Wir bitten Sie, zu überprüfen, ob Ihre Kinder ab Montag eine Betreuung benötigen. Wenn nicht, geben Sie Ihrer BEB-Leitung bitte eine kurze Info persönlich oder per E-Mail, dass Ihr Kind/Ihre Kinder bis auf Weiteres zu Hause bleiben kann/können.

Wir alle sehen uns mit einer Situation konfrontiert, die unsere höchste Aufmerksamkeit und eine umgehende Reaktion erfordert, um einer schnellen Verbreitung des Corona-Virus in Norderstedt vorzubeugen. Wir versuchen in jedem Fall die Betreuung Ihrer Kinder in den nächsten Wochen und Monaten zu sichern.

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Unterstützung.

Bleiben Sie gesund!

 

Elke Kölln-Möckelmann

BEB in Norderstedt gGmbH

Gesundheitsministerium und Bildungsministerium informieren
200313_VIII_Corona_Schulen_Kitas.pdf
PDF-Dokument [171.9 KB]

Aktuelles

Stellenanzeigen

Pädagogische Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit für 16 Std./

Woche für unsere Betreuungseinrichtungen an den Offenen Ganztagsgrundschulen, die komplette Stellenanzeige finden Sie hier.

Interesse an einem

Freiwilligen Sozialen Jahr ab
01.08. / 01.09.2020?

Wer interessiert ist, als FSJler/in im Rahmen der OGGS zu arbeiten und zu lernen, kann sich gern bei uns über Näheres erkundigen oder hier unseren Flyer Freiwilliges Soziales Jahr anschauen!

__________________

Hier

finden Sie

die Telefonnummern der Betreuungen an den Grundschulen und hier an den weiterführenden Schulen

__________________

Kontakt

Geschäftsstelle

Tel.  040 646 63 300

Fax  040 646 63 302

mail@beb-norderstedt.de

 

Elke Kölln-Möckelmann

BEB-Geschäftsführerin

Tel. 040 646 63 301

Fax 040 646 63 302

e.koelln-moeckelmann@beb-norderstedt.de

 

Frauke Wiltsche 

Tel. 040 646 63 300

Fax 040 646 63 302

Mobil 0151 213 28 639

f.wiltsche@beb-norderstedt.de

 

Unsere Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BEB in Norderstedt gGmbH