Pestalozzistraße 5 22844 Norderstedt Tel. 040 646 63 300 Fax 040 646 63 302 mail@beb-norderstedt.de
Pestalozzistraße 522844 NorderstedtTel. 040 646 63 300Fax 040 646 63 302mail@beb-norderstedt.de

Fortbildung + Teamentwicklung

=

Schlüssel zu guter Betreuung

 

Wenn die Schule an einem Tag ausfällt - auch die Betreuung -, wird es für manche Eltern aufwändig sein, eine alternative Betreuung für ihre Kinder zu finden.

 

Diese Situation wird unvermeidlich entstehen, natürlich rechtzeitig angekündigt. Denn an zwei Tagen im Jahr werden die Betreuungskräfte gemeinsam einen ganzen Tag für Fortbildung und Teamentwicklung nutzen. So steht es in der Rahmenkonzeption für die OGGS – aus gutem Grund. Warum?

 

Es geht um die Kinder. Damit sie eine optimale Unter-stützung bekommen, ist die Qualität der Betreuung zu halten und vor allem auszubauen. Das ist ohne die Beschäftigung mit der eigenen pädagogischen Arbeit nicht möglich. So sind Fortbildung und Teamentwicklung unverzichtbar. Ganztägige Veranstaltungen ermöglichen eine besonders intensive Beschäftigung mit der eigenen Arbeit und vor allem gemeinsame Runden mit den LehrerInnen der Schule.

 

Der Trainer Pep G. von Bayern München sagte neulich im Interview: „Selbst wenn wir Weltklasse spielen, gibt es in jedem Spiel Situationen, wo wir noch besser werden und in Zukunft Fehler vermeiden können.“ Man mag das auf die pädagogische Arbeit übertragen.

 

Was werden beispielsweise Themen sein, an denen wir im Rahmen der ganztägigen Fortbildungen arbeiten werden?

  • Wie gehen wir mit schwierigen Situationen und mit eigenen Schwierigkeiten um? (Fallbeispiele und Handlungsmöglichkeiten)
  • Wie schaffen wir optimale Bedingungen während der Hausaufgabenbetreuung?
  • Welche Anregungen, Spiel- und Lernmöglich-keiten können wir im Freien Spiel zusätzlich geben?
  • Was müssen wir über die Entwicklungs-psychologie von Kindern wissen, um noch besser auf Verhaltensweisen von Kindern reagieren zu können?
  • Wie gestalten wir Elterngespräche effektiv und zur Zufriedenheit aller?
  • Wie schaffen wir es, immer einen kühlen Kopf zu bewahren?
  • Können wir uns im Team gegenseitig besser unterstützen? Wenn ja, wie?
  • Sind unsere Abläufe nach Unterrichtsschluss optimal oder ein wenig zu verändern?
  • Was können wir von anderen Schulen lernen?
  • Wie gestalten wir die kommenden Ferien-betreuungen?

Sicherlich sind vielen Eltern manche dieser Frage-stellungen aus dem Eltern-Alltag nicht ganz unbekannt.

 

Gelegentlich wird ein gemeinsamer Schulentwick-lungstag (SET) mit den Lehrkräften stattfinden. Dann geht es beispielsweise um Fragen wie die folgenden:

  • Was müssen LehrerInnen und Betreuungskräfte tun, damit die Betreuung der Hausaufgaben oder Eigenlernzeit zur Zufriedenheit aller möglich wird?
  • Kann der Austausch zwischen LehrerInnen und Betreuungskräften noch verbessert werden?
  • Gibt es neue Ideen, wie die Verzahnung von Unterricht und Betreuung noch intensiver gestaltet werden kann?

Die OGGS Heidberg hat einen gemeinsamen SET für den 2. Februar an der OGGS Heidberg geplant, einschließlich der Teilnahme von VertreterInnen des Schulelternbeirats. Da wird es um die Frage gehen, was zeichnet eine gute OGGS bei uns aus und wie können wir das erste OGGS-Schuljahr auswerten und die Zufriedenheit aller Beteiligten erfragen.

 

Liebe Eltern, wir hoffen, mit diesen Erklärungen ein wenig Ihr Verständnis für die betreuungsfreien Fortbildungstage gewonnen zu haben. 

 

__________________________________________

Aktuelles

Stellenanzeigen

Erzieher/Innen für unsere Betreuungs-einrichtungen an den verschiedenen Offenen Ganztagsgrundschulen in Teilzeit bei 20 Std/Woche für die ganztägige Bildung und Betreuung.

Die komplette Stellenanzeige finden Sie  hier.

 

______________________

 

Pädagogische Mitarbeiter/Innen in Teilzeit für 12-15 Std/Woche für unsere Betreuungseinrichtungen an den Offenen Ganztagsgrundschulen, die komplette Stellenanzeige finden Sie hier.

Interesse an einem

Freiwilligen Sozialen Jahr

ab 01.09.2017?

Wer interessiert ist, als FSJler/in im Rahmen der OGGS zu arbeiten und zu lernen, kann sich gern bei uns über Näheres erkundigen oder hier unseren Flyer Freiwilliges Soziales Jahr anschauen!

__________________

Hier

finden Sie

die Telefonnummern der OGGS-Betreuungen

(klicken Sie das obige Hier an)

__________________

Raumanforderungen an Betreuungsräume und Mensen in den OGGS

Auf Basis der bisherigen Erfahrungen wurden einige generelle Standards für Bauentwürfe für zukünftige Mensen und Betreuungsräume der OGGS entworfen. Diese finden Sie hier.

 

"Auftakt" führt Kinder professionell an die Musik heran. Über 800 Norderstedter Kinder im Alter von 3 - 10 Jahren sind schon dabei! "Auftakt" ergänzt die musikalische Arbeit von Schulen und KiTas.

Mehr dazu hier.

http://www.auftakt.norderstedt.de/media/custom/2428_1_1_m.PNG?1399542065

Hier:

Zeitplanung für die Ergänzungsbauten    (Mensa usw.) an den OGGS Falkenberg, Glashütte, Gottfried-Keller-Str., Heidberg, Immenhorst

Kooperation

Die Lebenshilfe Stormarn (Norderstedt), die Schulleitung der Grundschule Falkenberg und die BEB gGmbH haben ein Konzept zur Förderung der Inklusion an der OGGS Falkenberg beschlossen. Siehe hier.

Kontakt

Geschäftsstelle

Tel.  040 646 63 300

040 646 63 301

Fax  040 646 63 302

mail@beb-norderstedt.de

 

Elke Kölln-Möckelmann

BEB-Geschäftsführerin

Tel. 040 646 63 301

Fax 040 646 63 302

e.koelln-moeckelmann@beb-norderstedt.de

 

Frauke Wiltsche 

Leitung Administration

Tel. 040 646 63 300

Fax 040 646 63 302

Mobil 0151 213 28 639

f.wiltsche@beb-norderstedt.de

 

Unsere Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BEB in Norderstedt gGmbH