Pestalozzistraße 5 22844 Norderstedt Tel. 040 646 63 300 Fax 040 646 63 302 mail@beb-norderstedt.de
Pestalozzistraße 522844 NorderstedtTel. 040 646 63 300Fax 040 646 63 302mail@beb-norderstedt.de

 

 

Das Jahr 2017 haben wir zusammen mit unseren Teamleitungen und anschließend mit allen Mitarbeitern genutzt, um unser BEB Leitbild zu erarbeiten.

 

Seit November 2017 richten wir unsere tägliche Arbeit verstärkt am Leitbild aus.

 

 

BEB Leitbild

                                          Präambel


Die BEB gGmbH arbeitet als Kooperationspartner mit den Norder-stedter Schulen zusammen und übernimmt Aufgaben in der Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder.
In unserem Selbstverständnis agieren wir, in Zusammenarbeit mit den Lehrern und Lehrerinnen der Schulen und den Eltern, als Entwicklungsbegleiter der Kinder. Wir richten uns nach dem Betreuungsbedarf und den Bedürfnissen der Kinder in schul- und familienergänzender Weise. Die Kinder und wir Erwachsenen leben und lernen in der Offenen Ganztagsschule (OGGS und OGS) gemeinsam.


Wir sehen jeden Menschen als einzigartig an auf seinem Weg in einer lebenslangen Entwicklung, die sich sinn- und zielorientiert entfaltet. Auf der Grundlage dieses Menschenbildes arbeiten wir mit den Kindern und Erwachsenen zusammen.
 


                                  Das Kind im Mittelpunkt


Das Kind steht im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir gehen davon aus, dass jedes Kind auf einzigartige Weise seinen Lern- und Entwicklungsweg geht. Es ist dabei Akteur seiner Entwicklung und bil-det sich selbst. Dies tut es in seiner Zeit und seinem individuellen Tempo des Lernens.
Wir begleiten das Kind dabei, kontinuierlich seine Fähigkeiten zu erweitern und unterstützen es, aus seinen Erfahrungen und Fehlern zu lernen.


                                         Unsere Werte


Wir handeln auf der Grundlage von Werten, wie Offenheit und Respekt, Vertrauen und Wertschätzung, Empathie und Toleranz, Klarheit und Transparenz. Diese prägen unsere menschliche Interaktion und werden wirksam sowohl im Umgang mit den Kindern, als auch in der Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern und den Pädagogen sowohl in der OGGS als auch der OGS. Dabei ist uns die gegenseitige Unterstützung aller an der Arbeit für die Kinder Beteiligten wichtig.


Inklusion ist uns ein Anliegen, alle Kinder mit besonderen Bedürfnissen und Familien mit interkulturellem Hintergrund sind uns willkommen. Sie werden angenommen und in ihrem Anderssein respektiert. Wir sehen die Vielfalt der Persönlichkeiten, kulturellen Hintergründe und fachlichen Fähigkeiten als Bereicherung.

 


                               Unser Aufgabenverständnis


Wir stärken Kinder für ihre Zukunft. Dabei sehen wir unsere Aufgabe als Entwicklungs-, Bildungs- und Erziehungsbegleiter/innen und orientieren uns an unseren Rahmenkonzepten für Grund- und Weiterführende Schulen.


In der pädagogischen Arbeit ist es uns wichtig, in einem geschützten Rahmen für eine sichere Beziehung mit den Kindern zu sorgen und ihnen, wenn nötig, auch Grenzen zu setzen. Wir nehmen die Kinder ernst und sind kontinuierlich mit ihnen im Dialog.
Im rechtlichen Rahmen unterstützen wir die Kinder in ihren Autonomiebestrebungen, ihrer Selbständigkeit und bei der Übernahme von Verantwortung für sich selbst. Dafür stärken wir ihr Selbst-vertrauen und arbeiten mit ihnen an ihrer Konfliktlösekompetenz.
In der täglichen Arbeit ist es uns wichtig, die Kinder in der Entwicklung ihrer Gruppenfähigkeit zu unterstützen und ihr Wir-Gefühl zu stärken. Wir sorgen für Partizipation, beteiligen die Kinder an demokratischen Abstimmungen und lassen sie individuell, soweit möglich, ihren Alltag selbst gestalten. Da-bei berücksichtigen wir die Rechte der Kinder. Wir informieren sie über ihre Rechte und Pflichten in einer Gemeinschaft und vereinbaren Regeln mit ihnen.


Wir arbeiten kommunikationsbereit und teamorientiert in multi-professionellen Teams zusammen. Unsere Haltung als Mitarbeitende ist dabei geprägt von Empathie, Flexibilität und sozialem Engagement. Wir sind kooperationsbereit und offen für Neues.

 


                                         Unsere Qualität


Wir arbeiten kontinuierlich an der Sicherung und Verbesserung unserer Qualität. Dafür nutzen wir auch das Beschwerdemanagement mit den Kindern und unseren Kooperationspartnern. Wir reflektieren kontinuierlich unsere Arbeit und sorgen zielorientiert für die Verbesserung unserer Arbeitsabläufe und einer transparenten Kommunikation. Dazu trägt ebenfalls unsere regelmäßige Fort- und Weiterbildung bei. Qualität bedeutet für uns auch, einen achtsamen Umgang mit den Ressourcen zu kultivieren.

 


                                                Zukunft


Das Leitbild führt uns, mit allen am Entwicklungsprozess der Kinder Beteiligten, bei der Umsetzung unserer werte- und qualitätsorientierten Arbeit. Für unsere Weiterentwicklung setzen wir uns kontinuierlich mit den Bedürfnissen der Kinder und ihren familiären und schulischen Anforderungen auseinander. Wir berücksichtigen dabei die schu-lischen und gesellschaftlichen Veränderungen und suchen immer wieder neu praktikable Lösungen für die Herausforderungen der Zeit.

 

 

Das Leitbild zum Ausdrucken:
BEB Leitbild - 2018.pdf
PDF-Dokument [184.3 KB]

Aktuelles

Stellenanzeigen

Erzieher/Innen für unsere Betreuungs-einrichtungen an den verschiedenen Offenen Ganztagsgrundschulen in Teilzeit bei 30 Std./

Woche für die ganztägige Bildung und Betreuung.

Die komplette Stellenanzeige finden Sie  hier.

 

Pädagogische Mitarbeiter/Innen in Teilzeit für 15 Std./

Woche für unsere Betreuungseinrichtungen an den Offenen Ganztagsgrundschulen, die komplette Stellenanzeige finden Sie hier.

Interesse an einem

Freiwilligen Sozialen Jahr

ab 01.09.2018?

Wer interessiert ist, als FSJler/in im Rahmen der OGGS zu arbeiten und zu lernen, kann sich gern bei uns über Näheres erkundigen oder hier unseren Flyer Freiwilliges Soziales Jahr anschauen!

__________________

Hier

finden Sie

die Telefonnummern der OGGS-Betreuungen

(klicken Sie das obige Hier an)

__________________

Raumanforderungen an Betreuungsräume und Mensen in den OGGS

Auf Basis der bisherigen Erfahrungen wurden einige generelle Standards für Bauentwürfe für zukünftige Mensen und Betreuungsräume der OGGS entworfen. Diese finden Sie hier.

 

"Auftakt" führt Kinder professionell an die Musik heran. Über 800 Norderstedter Kinder im Alter von 3 - 10 Jahren sind schon dabei! "Auftakt" ergänzt die musikalische Arbeit von Schulen und KiTas.

Mehr dazu hier.

http://www.auftakt.norderstedt.de/media/custom/2428_1_1_m.PNG?1399542065

Hier:

Zeitplanung für die Ergänzungsbauten    (Mensa usw.) an den einzelnen Grundschulen

Kooperation

Die Lebenshilfe Stormarn (Norderstedt), die Schulleitung der Grundschule Falkenberg und die BEB gGmbH haben ein Konzept zur Förderung der Inklusion an der OGGS Falkenberg beschlossen. Siehe hier.

Kontakt

Geschäftsstelle

Tel.  040 646 63 300

040 646 63 301

Fax  040 646 63 302

mail@beb-norderstedt.de

 

Elke Kölln-Möckelmann

BEB-Geschäftsführerin

Tel. 040 646 63 301

Fax 040 646 63 302

e.koelln-moeckelmann@beb-norderstedt.de

 

Frauke Wiltsche 

Leitung Administration

Tel. 040 646 63 300

Fax 040 646 63 302

Mobil 0151 213 28 639

f.wiltsche@beb-norderstedt.de

 

Unsere Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BEB in Norderstedt gGmbH